Facebook

 
Ski-Club Binzen
Postfach 33
D-79589 Binzen

Fotos

Senioren-Ausflug  06. - 08. Juli 2022

Der traditionelle Sommerausflug der Senioren führte uns dieses Jahr zum Weltkulturerbe Pfahlbauten in Unteruhldingen.
Umrahmt wird das Programm mit kleineren Wanderungen sowie 
Besuchen des Klosters Salem und des Auto-Traktor-Museums.
Für genussvolle Abendessen in reizvollen Biergärten ist gesorgt.

 

  • 21-22_13_01

 

 

Nordic Walking (im Sommer)

Das Nordic Walking wird wie jeden Sommer genutzt, um die gute Kondition aus dem Winter zu erhalten.

 

  • 21-22_12_01
  • 21-22_12_02
  • 21-22_12_03

 

 

 

Spanferkel-Essen  27.04.2022

Den Abschluss der Ski-Gymnastik bildete, wie in jedem Jahr, das gemeinsame Spanferkel-Essen in der Tanne in Tannenkirch.

Alle waren der Meinung: "Es war gut, wie immer".
 
  • 21-22_11_01
  • 21-22_11_02
  • 21-22_11_03

 

 

Davos-Klosters  02.04.2022

Die Abschlussfahrt der Wintersaison 2021-2022 führte uns nach Davos. Oder vom Frühling in den zurückgekehrten Winter. Von der heimischen Haustüre bis ins Skigebiet schneite es ununterbrochen. Eine pulvrige Neuschneeauflage und leere Pisten erfreuten die 34 Teilnehmer, dies trotz der Minustemperaturen, leichtem Schneefall und stets wechselnder Sicht. Vor der Heimfahrt und zum Ausklang der Skisaison gab es einen kleinen Umtrunk mit herzhaften Kleinigkeiten.
 
  • 21-22_10_01
  • 21-22_10_02
  • 21-22_10_03

  

Skisafari 09. - 13.03.2022

Wir wollten es nochmal wissen…

Nachdem wir 2020 bei unserer Skisafari nach Kitzbühel bei Schneefall und Nebel kaum was gesehen hatten haben wir nun einen 2. Versuch gestartet und das mit Erfolg:

Kaiserwetter an allen 3 Skitagen, wunderbar präparierte Pisten und 27 gutgelaunte Skifahrer/innen!

Sowohl im Gebiet Kitzbühel am 1. Tag von der Fleckalmbahn aus, am 2. Tag von Jochberg aus und am 3. Tag von Fieberbrunn nach Leogang war die Begeisterung bei allen Teilnehmern riesig und die Fotos sprechen für sich.

Die Stimmung und Verpflegung im Bus sowie auch im Hotel waren hervorragend und das Resultat am Ende:      Da müssen wir wieder hin 😊          schauen wir mal 😉

 
  • 21-22_09_01
  • 21-22_09_02
  • 21-22_09_03

 

 

Wangs-Pizol  26.02.2022

Die heutige Tagesfahrt führte zum Pizol nach Wangs. 29 Teilnehmer hofften auf gutes Wetter und tollen Schnee. Der erste Wunsch ging in Erfüllung. Gegen 9 Uhr waren die Teilnehmer auf der Piste und es schneite, wasjedoch keine gute Sicht erlaubte. Gegen 10 Uhr wurde es dann besser und die Sonne hat sich nach und nach durchgesetzt.
Gegen 12 Uhr hatten wir dann Traumwetter mit 20 cm Fluffy-Neuschnee. Zwischendurch haben Mitglieder des Skiclub noch ein dreijähriges Kind "gerettet". Es hatte seinen Vater auf der Piste verloren. Nach 15 Minuten heftiger Tränen wurde der Vater dann gefunden.
 
Am Nachmittag waren alle traurig, dass so ein toller Skitag so schnee zu Ende ging.

 

  • 21-22_08_01
  • 21-22_08_02
  • 21-22_08_03

 

 

Arosa - Lenzerheide  1.02.2022

Zwei Herzen - Ein Skigebiet. Das seit 2013/2014 zusammengeschlossene Bündner Schneesportgebiet mit 225 Pistenkilometern bis auf 2865 müM ist ein Eldorado für alle Winterfans. Beste Schnee- und Pistenverhältnisse mit einer fantastischen Alpensicht soweit das Auge reichte erlebten 44 Teilnehmer an diesem herrlichen Traumskitag. Der Slogan „Arosa Lenzerheide lässt die Herzen höher schlagen“ erfüllte sich heute für alle Mitfahrenden.

 

  • 21-22_07_01
  • 21-22_07_02
  • 21-22_07_03

 

 

Flumserberg  29.01.2022

Vor der heutigen Fahrt war für den Vortag Neuschnee angekündigt und dieser leichte Powder erfreute die 26 Teilnehmer. Das Wetter zeigte sich, wie vorhergesagt, erstmals etwas bedeckt und gegen Mittag dominierte die wärmende Sonne aber zugleich wehte auf den höher gelegenen Pisten ein sehr kräftiger Wind mit aufwirbelnden Schneekristallen. Dennoch zog es die meisten wegen des herrlichen Rundum-Panoramas auf den höchsten Punkt, den Leist. Unter den gegebenen Verhältnissen stand dann die schwarze Abfahrt vom Leist nach Plattis unter dem Motto „vom Winde verweht“. Zum Schluss zog es noch einige auf sonnige Terrassen und beim Apéro vor der Rückfahrt waren sich alle einig: es war wieder ein toller Skitag.

 
  • 21-22_06_01
  • 21-22_06_03
  • 21-22_06_04

  

Saanenmöser  15.01.2022

Die Vorfreude auf diesen Skitag war bei den 33 Teilnehmern spürbar und riesengroß. Alle haben die bereits vor der Fahrt durch den Ski-Club Binzen vorgegebenen Corona-Regeln eingehalten und das check-in vor Einstieg in den Bus klappte reibungslos, ebenso das Tragen der FFP2-Maske während der Busfahrt. Das Skigebiet präsentierte sich von seiner schönsten Seite: Kaiserwetter mit besten Schnee- und Pistenverhältnissen sowie mit gewohnt herrlich verschneitem Bergpanorama.
Das Anstehen bei den Anlagen verlief geordnet in vorgegebenen Abgrenzungen und sogar draußen nur mit Maske. Vorgabe in der Gastronomie 2G im Innenbereich.  Aber bei dieser herrlichen Wintersonne gab es nur eins: ab auf die Terrasse. Glücklich und zufrieden ging es nach dem heutigen gemeinsamen Erlebnis auf die Heimfahrt.
 
  • 21-22_05_01
  • 21-22_05_02
  • 21-22_05_03

 

Online-Wachskurs  10.12.21

Mit unseren Autos gehen wir pfleglich um. Sie werden gewaschsen, gewachst und poliert. Auch unsere Ski wollen gepflegt werden!!!
Nicht nur zum Saisonbeginn ist ein Service fällig. Je nach Häufigkeit des Skivergnügens auch unter der Saison.
 
Dabei ist zu überlegen, ob man seine Ski zum Sportshop bringt oder das Reparieren und Wachsen selbst übernimmt. Der Ski-Service im Sportshop kostet ca. €  20,--
Eine gute Ausrüstung, um den Ski-Service selbst zu übernehmen, hat auch ihren Preis.
 
Vor allem aber benötigt man geeignete Räumlichkeiten. Das Wohnzimmer oder die Küche sind nicht geeignet.
 
Der Skiclub hat dem Rechnung getragen und einen "Online-Wachskurs" angeboten. Wir hätten uns etwas mehr Resonanz gewünscht, aber 10 Mitglieder hatten sich für den "Online-Kurs" registriert und waren gespannt, was dort zu erwarten war.
 
Unser 2. Sportwart, Thomas Dorer und Christian Mühlnickel von "Christians Sportshop" haben gezeigt, wie es geht. Unsere 2. Jugendwartin "Jana Dorer" war für die Online-Übertragung verantwortlich. Dorothea Pfahler und Pascal Köberlin haben mutig ihre Ski zur Verfügung gestellt und unter Anleitung das Wachsen erledigt.
 
Beide "Versuchskaninchen" waren mit dem Service sehr zufrieden.
 
  • 20-21_04_01
  • 20-21_04_02
  • 20-21_04_03
 

 

Skigymnastik 08.12.21

Es ist schwierig, sich in diesen widrigen Zeit fit zu halten. Und wir hoffen doch alle noch auf eine Ski-Saison ab Januar 2022.
Daher wird unsere Skigymnastik nicht vernachlässigt. Egal ob 3-G,  2-G oder  2-G+. Immer halten wir uns an die gerade aktuellen Corona-Vorschriften.
 
Für heute hatte Heidrung eine "Adventskalende-Skigym" vorbereitet.  24 Türchen, 24 Übungen.  9 Teilnehmer wurden gefordert und waren am Ende zufrieden, sich bewegt zu haben.
 
  • 20-21_03_01
  • 20-21_03_02
  • 20-21_03_03
 
 
 

Ski-Opening in Sölden 12. - 14.11.2021

Eine Inzidenz von ca. 550 in Tirol und eine Hochstufung zum Hochrisikogebiet für ganz Österreich machte die Durchführung des diesjährigen Opening nicht leichter.
 
Trotzdem trafen sich am Freitag 29 erwartungsvolle Teilnehmer zur Abfahrt nach Sölden. Alle Teilnehmer waren zwei Mal geimpft, so dass die Gruppe auch eine 1-G-Regel erfüllt hätte, falls gefordert. Schnell wurde der Impfnachweis eines jeden Teilnehmers geprüft und schon ging es los.
 
Im Hotel angekommen, dauert das Einchecken etwas länger als üblich. Schließlich musste auch hier jeder Teilnehmer seinen Impfnachweis vorzeigen. Mit unserer Gruppe waren wir die einzigen Gäste im Hotel, was den Aufenthalt erleichterte.
 
Am Samstag hatten wir sehr gutes Wetter. Durch das Pandemiegeschehen und die in Sölden geforderte 2-G-Regel war an den Kabinenbahnen kein Andrang. 
So konnten wir den ersten Schnee auf dem Gletscher genießen.
 
In der Nacht zum Sonntag fiel erneut Schnee. Der Gletscher war gesperrt und wir fuhren im Gebiet Gigijoch.
 
Trotz der widrigen Bedingungen ein gelungener Saison-Auftakt.
 
  • 20-21_02_01
  • 20-21_02_02
  • 20-21_02_03
 
 
 

Generalversammlung 15.10.21

Die diesjährige Generalversammlung fand wieder im Skiclubkeller statt. Leider waren immer noch strenge Coronavorschriften zu beachten, was die Durchführung nicht einfacher machte. Da in der vergangenen Saison in Sachen Skifahren gar nichts und im Sommer nur der Grillnachmittag durchgeführt werden konnte, gab es von den Organisatoren nicht viel zu berichten. Die Kassenprüfer gaben ihren Bericht ab und von Sabine Bieg gab es ein großes Lob für die Kassierer, dass man es besser nicht machen könne. So wurden die Kassierer entlastet.
 
Da es in der Saison keine Veranstaltungen gegeben hatte, die Mitglieder aber auf die neue Saison eingestimmt werden sollten, hatte Hans Meßmann eine ganz besondere Video-Show vorbereitet  "Skiclub Binzen Revival".  Eine Foto-Show von ca. 25 Minuten, ausgesucht aus ca. 23.000 Fotos und Videos der Saison 2008 bis 2020. 
 
Nun hoffen wir auf eine gute Saison 2021/2022, die mit dem Opening in Sölden Mitte November beginnt.
 
  • 21-22_01_01